Geschichte in Frankfurt-Oder – Erkunden Sie während Ihres Aufenthaltes im Hotel in Frankfurt-Oder

Schon im Mittelalter war Frankfurt-Oder als Mitglied der Hanse und Universitätsstadt die wohl bedeutendste Stadt in der Umgebung. Auch die besondere geografische Lage als wichtigster Oderübergang im Norddosten Deutschlands trug sicher dazu bei. Bis heute ist die historische Bedeutung der Stadt beispielsweise in der St. Marienkirche zu sehen. Vor allem die sogenannte Bilderbibel auf den Chorfenstern sind ein besonderer geschichtlicher Schatz.

Wenn Sie in einem Hotel in Frankfurt-Oder zu Gast sind, besuchen Sie eine Stadt, die schon um 1500 das geistige Zentrum der Region war. 1506 wurde hier die erste Landesuniversität gegründet, um den Ausbau und die Entwicklung des Landes zu fördern. An der Viadrina studierten später zahlreiche bekannte Persönlichkeiten wie Wilhelm von Humboldt.

hotel city residence

Von der Geschichte der Stadt und damit auch Deutschlands kann man sich in den kommenden Wochen wieder ein Bild machen. Anlässlich des Luther-Jahres 2017 finden bereits im Oktober und November 2016 erste Veranstaltungen statt, die an den Anschlag der 95 Thesen von Martin Luther in Wittenberg 1517 erinnern sollen. Die Zeit der Reformation war auch in Frankfurt-Oder ereignisreich. Als Antwort auf die Thesen Martin Luthers entstanden hier die Gegenthesen des Ablasshändlers Johann Tetzel. Damit wurde Frankfurt-Oder zunächst zu einem Gegenpol zu Wittenberg, ab 1539 entwickelte sich Frankfurt-Oder jedoch zu einem zentralen Ort der Reformation.

Wenn Sie in den nächsten Wochen in einem Hotel in Frankfurt-Oder zu Gast sind, wird Ihnen dieses historische Thema vielleicht im Kulturprogramm der Stadt begegnen. Am 28. Oktober 2016 ist die „Lange Nacht der Reformation“ geplant. Im Kleist-Museum wird unter anderem die Verfilmung „Martin Luther“ aus dem Jahr 1983 gezeigt. Einen Tag später folgt das Musiktheater „Katharina von Bora – Die Lutherin“ der Jugendkantorei Kleinmachnow. Dazu kommen weitere Veranstaltungen in den kommenden Wochen wie festliche Orgelmusik und eine Theateraufführung im Kleist Forum.

zur alten oder

Die Bedeutung Frankfurt-Oders zur Zeit der Reformation wird nur 500 Jahre später im Rahmen von zahlreichen Veranstaltungen sichtbar gemacht. Immer wieder steht dabei die St. Marienkirche im Blickpunkt, die Sie während Ihres Besuchs in einem Hotel in Frankfurt-Oder auf jeden Fall besuchen sollten. Derzeit werden auch Spenden gesammelt, um besondere Kunstschätze der Kirche aus dem Mittelalter und der Reformation zu restaurieren, damit diese wieder ausgestellt werden können. Ein Besuch in einem Hotel in Frankfurt-Oder erlaubt es daher, auch auf den Spuren der deutschen Geschichte zu wandeln.

Suchen Sie nach einem gemütlichen Restaurant in Frankfurt-Oder? Unsere Empfehlung ist Restaurant „Kontor“ Frankfurt-Oder. Schauen Sie unter www.kontor-ffo.de und überzeugen sich selbst!

Restaurant in Frankfurt Oder

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hotelkarte / Hotel Location

City Residence Hotel Frankfurt-Oder
Bahnhofstraße 11
D-15230 Frankfurt an der Oder

Telefon: +49 (0) 335-6642666
Telefax: +49 (0) 335-38712143
Web: messehotel-frankfurt-oder.de
E-Mail: info(at)hotel-city-residence.de

messehotel

Translate »