Tel: +49 335-6642666
Powered by Translate

Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken – Aktiv im Hotel in Frankfurt-Oder

Viele Sehenswürdigkeiten in Brandenburg können Sie zu Fuß erkunden. Unser Hotel in Frankfurt-Oder ist ein idealer Ausgangsort für viele sehenswerte und abwechslungsreiche Orte in der Region. Einige davon lassen sich auf einer Wanderung von Frankfurt-Oder aus erreichen, bei anderen können Sie bequem mit dem Zug anreisen und sich vor Ort auf eine kleine oder große Wanderung mit der einen oder anderen Überraschung begeben. Da die Region im Osten Deutschlands rund um die Flüsse Oder und Spree mit ihren vielen Seen für Touristen aus ganz Deutschland immer attraktiver wird, sind viele Routen gut ausgeschildert und in Wanderführern verzeichnet.

Messehotel Frankfurt Oder

Unweit von Frankfurt-Oder lockt das Schlaubetal mit dem 28 Kilometer langen Schlaubetal-Wanderweg immer mehr Besucher aus ganz Deutschland an. Die Menschen rund um Frankfurt-Oder, Cottbus und Berlin haben das Schlaubetal aber schon lange als Naherholungsgebiet für sich entdeckt. Dennoch gilt der Naturpark noch immer als Geheimtipp. Auf ausgeschilderten Tageswanderungen können Sie viele Highlights des Naturparks erleben. Dazu gehören schöne Wälder und weite Wiesen, aber auch landschaftliche Besonderheiten wie Binnendünen und Schluchten. An vielen schönen Stellen laden Rastplätze zum Verweilen ein. Außerdem gibt es am Wegesrand viele Gaststätten, die regionale Köstlichkeiten anbieten. Viele davon sind ehemalige Mühlen und bieten damit ein ganz besonderes Ambiente.

Doch nicht nur einzigartige Natur können Sie bei einem Besucher in unserem Hotel in Frankfurt-Oder bei einer Wanderung entdecken. In Frankfurts Nachbarstadt Eisenhüttenstadt können Sie die Stadt auf einem rund zehn Kilometer langen Rundweg erkunden. Die einstige sozialistische Vorzeigestadt entstand 1950 mit dem Aufbau der Stahlindustrie, als Wohnungen für die Arbeiter benötigt wurden. Die Stadt wuchst in den folgenden Jahrzehnten immer weiter. Heute lässt sich hier die Architektur der DDR so gut wie in keiner anderen Stadt sehen. Auch die Vorstadt Fürstenberg lässt sich gut zu Fuß erkunden. Sie wurde bereits 1255 gegründet und zeichnet sich durch ihre mittelalterlichen Gassen und der Kirche aus dem 14. Jahrhundert aus. Damit bildet sie einen absoluten Kontrast zu Eisenhüttenstadt.

Hotels-Frankfurt-Oder

Auch Beeskow mit seiner mittelalterlichen Burg aus dem 13. Jahrhundert können Sie während Ihres Aufenthalts in unserem Hotel in Frankfurt-Oder bei einem Tagesausflug zu Fuß erkunden. In der Kreisstadt des Landkreises Oder-Spree wird eine drei Kilometer lange Tour angeboten, auf der Sie auch den Marktplatz, die Burgmauer und den 27 Meter hohen Bergfried bewundern können.

Im Kurort Bad Saarow, der von unserem Hotel in Frankfurt-Oder aus ebenfalls einen Ausflug wert ist, wird eine ganz besondere Tour angeboten. Hier begeben Sie sich auf die „Spur der Steine“ und die 13 Kilometer lange Tour führt Sie zum größten Landfindling in Norddeutschland. Der Stein ist 180m³ groß und damit eine wahrlich imposante Erscheinung! Diese Tour können Sie übrigens auch mit einem motorisierten Segway bestreiten.

Auch in anderen Städten in der Region wie Müllrose oder Fürstenwald werden abwechslungsreiche Touren angeboten. Von der Sightseeing-Tour zu Fuß erholen Sie sich am besten im Restaurant Kontor in Frankfurt-Oder.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hotelkarte / Hotel Location

City Residence Hotel Frankfurt-Oder
Bahnhofstraße 11
D-15230 Frankfurt an der Oder

Tel: +49 335-6642666
Fax: +49 335 38712143
Web: http://www.messehotel-frankfurt-oder.de
E-Mail: info(at)hotel-city-residence.de

messehotel