Tel: +49 335-6642666
Powered by Translate

Sehenswürdigkeiten

Unser Hotel am Bahnhof Frankfurt(Oder) – Ausgangspunkt für Stadtbesichtigung und Erkundungen von Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Am Westufer der Oder gelegen, ist Frankfurt (Oder) eine kreisfreie Stadt im Osten des Landes Brandenburg. Die Oder bildet die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Seit 1999 führt unsere Stadt die Zusatzbezeichnung “Kleiststadt” nach Heinrich von Kleist, der hier 1777 geboren wurde.

Sehenswürdigkeiten, kulturelle Einrichtungen

Die St. Marienkirche, über 750 Jahre Geschichte warten auf Ihren Besuch. Erfahren Sie die Geschichten zum Bau und den Baumeistern dieses einzigartigen Gesamtkunstwerkes.

– In der traditionsreichen Konzerthalle,, C. P. E. Bach“ können sie hinreißende Konzerte des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt und vieles mehr rund um Musik und Konzert erleben.

– Das Kleist-Forum bietet Ihnen eine vielfältige Mischung aus Konzerten, Lesungen, klassischem Drama, moderner Inszenierung und Komödie bis hin zu Musical, Oper und Operette an.

– Das Kleist-Museum widmet sich dem Leben und Werk des in Frankfurt (Oder) geborenen Dichters Heinrich von Kleist.

– Im Museum Junge Kunst warten über 11.000 Werke der Malerei, Handzeichnungen und Aquarelle, Druckgrafik, Objekte, Installationen, Skulpturen auf Sie.

– Das Frankfurter Kabarett „Die Oderhähne“ lockt mit über 200, meist ausverkauften Vorstellungen jährlich in den Ratskeller.

Parks

– Der Kleistpark im Stadtteil „Obere Stadt“ wurde 1953 auf einem Teil des Geländes des alten Stadtfriedhofs von 1802 geschaffen. Er weist alte Baumbestände, Spielplätze u. mehrere Gedenk- und Grabsteine auf.

– Der Lennépark im Zentrum Frankfurts wurde zwischen 1834 und 1845 nach Plänen Peter Joseph Lennés an Stelle der alten Wallanlagen angelegt. Der Park im englischen Stil weist sehr alte Baumbestände, einen künstlichen Wasserfall, Fließe, Teiche und eine Fontäne, Plastiken und Spielplätze auf.

– Der Wildpark wurde 2000 in Rosengarten, am Eingang zu Stadtwald angelegt.

– Der Lienaupark im Zentrum nordwestlich des Lennéparks geht auf den Frankfurter Weingroßhändler und Politiker Martin Michael Lienau zurück.

– Der Ziegenwerder ist eine als Park gestaltete Flussinsel in der Oder. Auf die Insel führt eine 1996 neu errichtete Brücke mit einer Spannweite von 68,20 m.

– Der Botanische Garten wurde in den 70er Jahren als Ausgleich für die Bodenversiegelungen bei der Verkleinerung des Kleistparks angelegt.

– Der Anger in der Gubener Vorstadt wurde 1923/1924 auf dem ehemaligen Exerzierplatz angelegt.

– Im Park an der St.-Gertraud-Kirche im Zentrum stehen mehrere Denkmale, darunter das für Heinrich von Kleist. Der Park geht auf Teile des Friedhofs der Gertraudengemeinde zurück.

Seen und Ausflugsmöglichkeiten

– Der Helenesee (Entfernung: 10 km) bietet mit seinem glasklaren Wasser ideale Voraussetzungen zum Baden und für Wassersportfreunde an. Er ist einer der größten Freizeit- und Campingparks in Europa mit Sportanlagen, Freizeitangeboten, Events und Ausflugszielen.

– Der Scharmützelsee (Entfernung: 25 km) ist durch den Storkower Kanal an die Berliner Gewässer angeschlossen, er ist eine Attraktion für das Land Brandenburg, Anglerparadies, Freizeit- und Badeziel, Wassersport- und Segelzentrum.

– Die Oder, als Grenzfluss zwischen Deutschland und Polen bietet eine reizvolle Umgebung und auf dem Oder-Neiße-Radweg gelangen Sie bis zur Ostsee.

Sportstadt

Frankfurt (Oder) ist ein Zentrum des Sports im Land Brandenburg. Neben dem Olympiastützpunkt, der Bundeswehrsportfördergruppe und der Sportschule treiben in den 13 Landesleistungsstützpunkten und den 83 im Stadtsportbund zusammengeschlossenen Sportvereinen über 10.000 Mitglieder Spitzen- und Breitensport. Hermann Weingärtner aus Frankfurt (Oder) gewann bei den 1. Olympischen Spielen in Athen 1896 drei Goldmedaillen im Turnen. Als Zentrum des Boxsports wurde die Oderstadt durch den Profiboxweltmeister und heutigen Ehrenbürger der Stadt Henry Maske, wie auch durch den Profiboxer Axel Schulz weltbekannt. Erfolgreichster Vertreter des Traditionsreichen Ringerzentrums ist der heutige Bundestrainer Maik Bullmann, Olympiasieger 1992 und dreifacher Weltmeister.

Die Frauen des Frankfurter Handball Club e. V. wurden 2004 Deutscher Meister. Der Frankfurter Sportschütze, Manfred Kurzer, Schützengilde Frankfurt a.d. Oder 1406 e. V., wurde 2004 in Athen Olympiasieger in der Disziplin Laufende Scheibe. Wichtigster Fußballverein ist der in der Brandenburgliga spielende 1. FC Frankfurt E.V. e.V. (ehemals FC Viktoria).

City Residence Hotel Frankfurt-Oder wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Frankfurt(Oder)!

Hotelkarte / Hotel Location

City Residence Hotel Frankfurt-Oder
Bahnhofstraße 11
D-15230 Frankfurt an der Oder

Tel: +49 335-6642666
Fax: +49 335 38712143
Web: http://www.messehotel-frankfurt-oder.de
E-Mail: info(at)hotel-city-residence.de

messehotel