In Frankfurt Oder gibt es einige zentral gelegene Hotels in der Nähe der St. Marienkirche in Frankfurt Oder. Dazu gehört auch unsere City Residence Hotel Frankfurt-Oder und Hotel Zur Alten Oder. Während Ihres Aufenthalts in Frankfurt Oder lohnt sich ein Besuch in der St. Marienkirche auf jeden Fall, denn das Bauwerk gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt Oder und ist eines der Wahrzeichen der Stadt.

Früher war die Kirche die Hauptpfarrkirche der Stadt. Für den Bau der Kirche brauchte man mehr als 250 Jahre. Heute ist die Kirche eine der größten Kirchen in norddeutscher Backsteingotik. Sie ist 77 Meter lang und 45 Meter breit. Nachdem die Kirche im Zweiten Weltkrieg zum größten Teil zerstört wurde, gelang es, sie später wieder originalgetreu aufzubauen. Erst 1998 erfolgten die letzten Arbeiten.

Besuch in der St. Marienkirche

Wenn Sie in unserem City Residence Hotel Frankfurt-Oder zu Gast sind und der St. Marienkirche einen Besuch abstatten, sollten Sie sich vor allem die drei großen Bleiglasfenster im gotischen Stil anschauen. Auf den Fenstern sind 117 Bilder zu sehen, die beispielsweise die Geschichte von Adam und Eva darstellen. Die Bleiglasfenster wurden 1946 als Beutekunst entwendet und gelangten ins Depot der Eremitage in St. Petersburg. Viele Jahre galten die wertvollen Fenster als verschollen. 1991 nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gab es jedoch erste Hinweise auf den Verbleib der Fenster. Dennoch dauerte es noch bis zum Jahr 2005, bis das erste Fenster wieder in Frankfurt Oder zu bewundern war. Nach langen Verhandlungen kamen 2008 auch die beiden anderen Fenster zurück nach Frankfurt Order. Seit 2009 sind alle drei Fenster wieder vollständig in der St. Marienkirche zu sehen.

Führungen durch die St. Marienkirche

Von Mai bis Ende September ist die St. Marienkirche von zehn bis 18 Uhr geöffnet, in den Wintermonaten schließt sie schon um 16 Uhr. Zur Kirche gehört auch eine Bibliothek sowie ein Shop, in dem Sie Postkarten oder Bücher über die St. Marienkirche kaufen können. Möchten Sie Freunden oder Familienmitgliedern ein kleines Geschenk von Ihrem Aufenthalt im City Residence Hotel Frankfurt-Oder mitbringen, finden Sie hier auf jeden Fall ein Souvenir.

In der St. Marienkirche findet die Dauerausstellung „Backsteingotik und Bilderbibel – die St.-Marien-Kirche und ihre Kunstschätze“ statt. Dazu wurde auch ein Audioguide mit vielen wissenswerten Informationen über die St. Marienkirche erarbeitet. Außerdem können Sie auf den Turm der St. Marienkirche „klettern“ und haben von dort einen tollen Ausblick auf Frankfurt Oder. Im Sommer ist der Turmaufstieg von zehn bis 17.30 Uhr möglich, im Winter bis 15.30 Uhr.

Sind Sie im Dezember in unserem City Residence Hotel Frankfurt-Oder? Dann können Sie am ersten und vierten Sonntag im Advent ein ganz besonderes Highlight erleben. An beiden Tagen ist es möglich, bis 20 Uhr einen individuellen Turmaufstieg zu vereinbaren. Sie können sich dann den Weihnachtsmarkt in Frankfurt Oder von oben ansehen oder den Sonnenuntergang genießen. Tickets sind für 3,50 Euro im Info-Bereich der Kirche erhältlich. Für eine Kirchenführung können Sie sich bei der deutsch-polnischen Tourist-Information anmelden.